Zutaten für 12 Muffins:

6 Eier
400g Speck
200g Käse
1 Päckchen Backpulver
2 Schalotten
1 Prise Chili
50g Mehl für den Teig + Mehl zum Bestäuben der Form

Öl
Salz
Pfeffer
Knoblauch
Erdnussbutter
Hühnerbrühe

Popcorn:
Red River Valley Popcorn

Zuerst die Eier aufschlagen, mit Backpulver und Mehl vermengen. Den Speck in kleine Brunoise (Würfelchen) schneiden und mit zum Ei geben. Genauso mit der Hälfte des Käses verfahren. (Die andere Hälfte zum Überbacken auf den Muffin.)

Die Muffin-Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken und je nach dem wie „glory“ eure Muffins sein sollen, die Menge an Chili hineingeben, die ihr für richtig haltet – das ist euch überlassen.
Eine Muffinform mit Butter einfetten, mit Mehl bestäuben und die Masse hinein füllen. Dann ab mit dem Blech in den vorgeheizten Ofen und bei 170 Grad ca. 10-15 Minuten backen.

In der Zwischenzeit das Popcorn vorbereiten:
Eine Pfanne aufstellen, ein Schlückchen Öl hinein, Popcorn zugeben und langsam erhitzen. Mit Deckel natürlich…

Sobald die Pfanne heiss genug ist, fängt das Popcorn zu poppen an. Zu diesem Zeitpunkt sollte man die Pfanne dann zur Seite stellen.

Zur Soße:
Feine Zwiebel- und Knoblauchwürfel in Öl bei leichter Hitze anschwitzen und mit ein wenig Hühnerbrühe ablöschen.
Erdnussbutter einrühren, abschmecken, aufkochen – fertig.

Let the Good Times Rock ’n‘ Roll.